Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Datenschutz

Sie können unsere Webseite auch nutzen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen. Wenn Sie erhoben werden (z. B. Name oder Mailadresse), dann erfolgt dies auf freiwilliger Basis und wir geben diese Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an Dritte weiter. Nichtsdestotrotz können wir nicht ausschließen, dass es bei der Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation über Mail) zu Sicherheitslücken kommen kann, wodurch Dritte an Ihre Daten gelangen können. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir einen ausdrücklichen Widerspruch machen, wenn es um die Zusendung von Werbe- und Informationsmaterial geht. Sollte unverlangt Werbeinformationen (z. B. Spam-Mails) zugeschickt werden, behält sich der Betreiber der Webseite das Recht vor, gegen diese rechtliche Schritte einzuleiten.

 

Datenschutzerklärung Google Analytics

Um anonymisierte Web Analytics Reportings zu erstellen und unsere Werbeaktivitäten laufend zu verbessern, setzen wir Google Analytics ein. Die amerikanische Firma hat ihren Firmensitz in 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Das Tool von Google nutzt Cookies, um das Webseitenverhalten zu analysieren.

Google Analytics Cookies & Funktionsweise

Unter einem Cookie versteht man ein Text-Snippet. Es wird von der besuchten Webseite an den von Ihnen genutzten Browser verschickt. Etwa wird Ihre Sprache gespeichert, damit Sie relevante Werbung erhalten. Neben Ihrem Standort werden auch die von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihre Quelle (Medium) woher Sie kamen, Ihre Kontaktanfragen- und Newsletteranmeldungen, das Verhalten an sich auf den besuchten Seiten (wie z. B. Klicks), Ihre IP-Adresse (jedoch anonymisiert) und technische Infos (wie z. B. das Gerät, über das Sie surfen) aufgezeichnet. In den Werbeberichten sehen wir auch demographische Daten wie Ihr Alter oder Geschlecht, ebenso Ihre Interessen und Ihr Surfverhalten. All diese Daten können aber nicht auf Ihre konkrete Person bezogen werden.  

Weitere wichtige Informationen zu den Funktionen von Google Analytics im Bereich der Werbung können Sie hier nachlesen: https://support.google.com/analytics/answer/3450482

Des Weiteren empfehlen wir Ihnen, folgende Infoseiten zu Google Analytics zu lesen:

Google Analytics, ein technisches Beispiel::

  • Ein Beispiel für: technischer Name _GA
  • Ein Beispiel für: die Gesamtlaufzeit 2 Jahre
  • Ein Beispiel für: die verschiedenen Einsatzgebiete Besucherverhalten ,Webseiten und Webshop Tracking 
  • Ein Beispiel für: Google Analytics Wert Beispiel GA2.0.19472855710.2091772683121

Google Tag Manager, ein weiteres technisches Beispiel

  • Ein Beispiel für: technische bezeichnung des Namen _GID
  • Ein Beispiel für: Laufzeit 3 Jahre
  • Ein Beispiel für: Anwendungsgebiet wird für die Integration von Google Tag und Analytics benutzt
  • Ein Beispiel für: Beispiel Wert GA3.085630291835.8264727192232
  • Ein Beispiel für: Name  gat_gtag_EU
  • Ein Beispiel für: Laufzeit  30 Minuten
  • Ein Beispiel für: einen Beispielwert: 2

Google Analytics Datenspeicherung & pseudonyme Nutzerprofile

Sie sollten wissen, dass Google Analytics diese Daten zwei Jahre lang speichert. Nutzerbezogene Daten werden bereits nach 14 Monaten seitens Google Analytics gelöscht. BlueSky Immunotherapies achtet darauf, Ihre Privatsphäre zu schützen, jedoch liegen die Datenzentren von Google Analytics in Amerika, weshalb nicht dieselbe Sicherheit Ihrer Daten gewährleistet werden kann als würden Sie in Europa liegen. Wir können Ihnen aber versichern, dass Google Analytics nur mit Random-User-IDs arbeitet. Es wird Ihnen beim Besuch der Webseite solch eine ID zugeordnet und sollten Sie wiederkommen, kann Sie die Webseite erkennen. Es handelt sich hierbei aber nur um pseudonymisierte Nutzerprofile. 

Google Analytics Cookies deaktivieren

Wenn Sie dem Google Analytics Cookie-Tracking nicht zustimmen, dann können Sie Google Analytics über eine Browser-Erweiterung deaktivieren. Mehr Infos dazu gibt es hier: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout
Das Add-on blockiert die Google Analytics Javascript-Dateien. 

Alternativ können Sie in Ihrem Google Konto unter “Einstellungen für Werbung” den Haken in der Checkbox entfernen. Mehr dazu hier: https://adssettings.google.com/authenticated  

Wir haben den Zusatz zur Datenverarbeitung mit Google Analytics im allgemeinen Kundenvertrag akzeptiert: https://support.google.com/analytics/answer/3379636

 

Datenschutzerklärung Google Ads

Neben Google Analytics verwenden wir auch das Conversion Tracking von Google Ads (bezahlte Werbung) auf unserer Company Website https://blueskyvaccines.com. Das Service wird von der amerikanischen Firma Google Inc. mit Firmensitz in 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA angeboten. Dadurch können wir auf unserer Webseite Remarketing betreiben und unsere Werbung an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. 

Google Ads Cookies & Funktionsweise

Sollten Sie Handlungen auf der Webseite ausführen (z. B. Sichtkontakt, Klick oder Anmeldung in Formular), dann sendet der Google Tag einen Cookie an Ihren Browser. Google Ads nutzt dafür Web Beacons, auch bekannt als Zählpixel. Es wird eine kleine Grafik in den HTML-Code der Webseite eingebettet (meist nur 1×1 Pixel groß). Dieses ist für den User nicht erkenntlich. Diese Zählpixel zeichnen Logdateien auf und analysieren Ihr Verhalten und Ihre Demographie.  

Wie bei Google Analytics wird Ihnen per Zufall eine User-ID zugeordnet, anhand der Sie die Webseite erkennen, aber nicht persönlich zuordnen kann. Sie bleiben also anonym. Diese Zuordnung funktioniert sogar über mehrere Domains hinweg. Die Server von Google stehen in den USA, weshalb nicht derselbe Datenschutz-Standard wie in der EU garantiert werden kann.

Google Ads Cookies deaktivieren

Sie können im Browser, den Sie nutzen, in den Einstellungen Cookies ansehen und löschen. Wenn Sie die Speicherung an sich vermeiden möchten, also dass der Cookie nicht lokal auf Ihrem Endgerät abgespeichert wird, dann müssen Sie in den Browsereinstellungen es so einstellen, dass Sie jedes Mal eine Benachrichtigung erhalten, wenn Google Ads Cookies setzen will und dass Sie dann jedes Mal individuell zustimmen. Wenn sie alle Cookies blockieren, kann es passieren, dass die Webseite inklusive ihrer Unterseiten nicht mehr einwandfrei funktioniert. Wie bei Google Analytics bereits empfohlen, können Sie das Setzen von Cookies durch Google Ads in Ihrem Google Konto ausstellen: https://adssettings.google.com/authenticated 

Mehr Informationen zu den Richtlinien finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy

Datenschutzerklärung LinkedIn Ads

Wir nutzen das Conversion Tracking von LinkedIn via LinkedIn Insight-Tag, um Retargeting zu nutzen. Damit spielen auf individuelle Bedürfnisse abgestimmte Werbeanzeigen an User:innen aus, die die Webseite bereits besucht haben. Es werden Daten an den LinkedIn-Server übergeben, sollten Sie die BlueSky Immunotherapies Webseite besuchen und in LinkedIn parallel eingeloggt sein. Wir können so auch anonyme Reportings zur Performance der LinkedIn Ads ziehen. Des Weiteren sehen wir Insights zum Engagement auf der Webseite. Sollten Sie weitere Fragen zur Erhebung personenbezogener Daten und Userverhalten haben, können Sie die Datenschutzrichtlinie von LinkedIn nachlesen: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy. Dort finden Sie auch Informationen, wie Sie Ihre Privatsphäre schützen können und welche Rechte Ihnen obliegen. Sie können auch direkt auf LinkedIn-Webseite nach dem Login die Datenerhebung deaktivieren. Folgen Sie diesem Link: https://www.linkedin.com/psettings/enhanced-advertising.

 

Contact Form 7

Bei Contact Form 7 handelt es sich um ein Kontaktformular. Dieses Kontaktformular soll unseren Kunden eine einfache und sichere Möglichkeit bieten mit uns in Kontakt zu treten. Bei Benutzung des Kontaktformulars (Contact Form 7) werden die von Ihnen eingegebenen Daten verschlüsselt (SSL) an unseren Webserver weitergeleitet. Die Daten werden sicher auf unserem Webserver gespeichert. Wir geben die von Ihnen erhaltenen Daten nicht an Dritte weiter noch verkaufen wir diese an Dritte. Wir können jedoch im Falle von kriminellen Handlungen nicht ausschließen, dass Ihre Daten trotz Sicherheitsvorkehrungen nicht in die Hände von Akteuren gelangen, die unerlaubte Handlungen (Datendiebstahl durch Hacking) vollziehen.

 

HTTPS-Verschlüsselung

Bei der Verschlüsselung mit HTTPS (Hypertext Transfer Protocol Secure oder auf deutsch Hypertext Übertragungsprotokoll) handelt es sich um eine Transport und Kommunikationsverschlüsselung. Diese Verschlüsselung sorgt dafür das Datenpakete zwischen Client und Server sicher übertragen werden können. Die Verschlüsselung erfolgt mit Hilfe eines SSL-Zertifikats, das die eindeutige Eigentümerschaft der Domain bestätigt und für die Verschlüsselung dieser verantwortlich ist. Die bei SSL eingesetzte Verschlüsselung gilt als mathematisch sicher und werden regelmäßig von Kryptologen auf ihre Zuverlässigkeit überprüft.

BlueSky Immunotherapies